Aktuelles aus dem DRK-Ortsverein Itzehoe

25

Apr

2015

Viel Lob und Dank erhielt der DRK Ortsverein Itzehoe auf seiner Jahreshauptversammlung am 25.April 2015. Bürgervorsteher Heinz Köhnke, Dirk Tolksdorf, Vertreter des THW und Peter Happe, Wehrführer der FF Itzehoe, bedankten sich für die Unterstützung bei Veranstaltungen, für das soziale Engagement und für die gute Zusammenarbeit bei den Einsätzen des letzten Jahres. Auch der Vorsitzende des DRK Steinburg Rolf Schamerowski betonte die gute Arbeit der Mitglieder des Ortsvereins unter der Leitung ihres Ortsvereinsvorsitzenden Richard Wrage.

 

Geehrten.jpg

 

Geehrt wurden dann für langjährige Mitgliedschaft Jana Lübke, Kristin Renk, Olde Ruge (10 Jahre), Andree Booge, Marcel Löffler, Kathrin Moor (15 Jahre), Kathrin Bräuß (20 Jahre), Torsten Löffler (40 Jahre), Günter Pruin (45 Jahre), Traugott Lengert für 55 Jahre. Ausgezeichnet wurde auch Tanja Brauer für 25maliges Blutspenden. Erfreulicherweise konnten durch den Kreisbereitschaftsleiter Günter Pruin 10 neue Mitglieder verpflichtet werden: Daniela Fritzsche, Susanne Gorka, Laura Krüger, Jana Lübke, Dieter Körting, Denise Rejmus, Kristin Renk, Susanne Renk, Roland Wendel und Isabell Zielke.

mh.jpgDie gute Arbeit des Vorstandes bestätigte sich bei den anstehenden Wahlen: Der gesamte Vorstand wurde wieder gewählt. Die Berichte aus dem Sozialen Dienst, dem Jugendrotkreuz und der Bereitschaft zeigten, dass viel bewegt und erreicht wurde. Besonders hervorzuheben ist, dass 16 Kameradinnen und Kameraden zu Sanitätern ausgebildet wurden. Interessiert verfolgten die Anwesenden auch einen Vortrag von Frau Janssen-Komoß, Leiterin des Pflegedienstes, in dem sie über die Pflegeversicherung informierte.

Nachdem der Ortsvereinsvorsitzende Richard Wrage bisher das Amt des Bereitschaftsleiters kommissarisch ausgeführt hat, konnte nunmehr die neu gewählte Bereitschaftsleiterin Margitta Hinrichs vorgestellt und durch den Vorstand bestätigt werden. Frau Hinrichs führte aus, dass sie sich auf eine gute Zusammenarbeit – besonders auch mit Feuerwehr und THW – freue.